FB fLogo Blue broadcast 2

Aktuell

Aktualisiert: 03. Jul. 2017

Informieren Sie sich

regelmässig finden Informationsanlässe statt

oder reservieren Sie eine Präsentation in Ihrer Praxis

Bioresonanz

Grundlageninformation zur Bioresonanz-Methode

Welle-Teilchen-Dualismus

Gemäss den Erkenntnissen der Quantenphysik haben alle Materie­teilchen sowohl Wellen- als auch Teilchen­charakter. Das bedeutet, jede Substanz – so auch jede Zelle, jeder Körperteil, aber auch Viren, Bakterien, Pollen, Toxine usw. – hat eine elektromagnetische Abstrahlung. Jede Substanz hat je nach Beschaffenheit eine ganz bestimmte typische Wellenlänge oder Frequenz mit einer ganz in­dividuellen Charakteristik. Man bezeichnet dies auch als Fre­quenz­muster.

Weiterlesen: Grundlageninformation zur Bioresonanz-Methode

Einsatzbereiche der BICOM Bioresonanz

Mensch

Allergien, Asthma, Hauterkrankungen, Immunschwäche, Mykosen, Organerkrankungen, Schmerzzustände aller Art, Rheumatischer Formenkreis, toxische, virale und bakterielle Belastungen, Wirbelsäulen- und Gelenkserkrankungen, usw.

Zahn

Diffuse Zahnschmerzen, Zahnwurzelentzündung, Zahnfleischerkrankung, Kiefer-Probleme, Amalgam-Ausleitung, Austestung von zu inkorporierenden Materialien, Materialunverträglichkeiten, pre- und post-operative Behandlung, Wundheilung, usw.

Tier

Verletzungen, Schmerzen, Wundheilung, Futtermittel-Allergien, Ekzeme, Infektionen, Virenerkrankungen, Katzenschnupfen, Hufrehe, Lahmheit, Unrittigkeit bei Pferden, pre- und post-operative Behandlung, Wirbelsäulenprobleme, Umweltbelastungen, Durchfall, , usw.