BICOM Kombinierte Testtechnik II (KTT) Pathogene Belastungen systematisch angehen unter Berücksichtigung der 5 Funktionskreise

wolfgang rohrer 2016Dr. Wolfgang RohrerZiel: Sicherheit erlangen im fortgeschrittenen Testen und Therapieren von pathogenen Belastungen (z.B. Viren, Bakterien, Parasiten) innerhalb der Systematik der
5 Funktionskreise, inkl. Ausarbeitung eines Therapieplanes, um vor allem chronische Erkrankungen erfolgreich zu therapieren.

Voraussetzung: Basis Workshop, Beherrschen eines energetischen Testverfahrens,
TPF/Allergie-Seminar, Seminar 5 Elemente, BICOM KTT I

Die 5-Elementenlehre in der vertieften Diagnostik

Die Wichtigkeit der Zähne

Die Schlüsselstellung des Darms:
    Diagnose und Therapie
    Pilzbelastungen

Parasitäre, bakterielle, virale und umweltbedingte Belastungen

Kopplungen
Funktion und Wirkung verschiedener Geräteeinstellungen
Das bioenergetische Gesamtkonzept
Umgang mit Therapieversagern, -hindernissen und Blockaden

 

Seminarpreis: Fr. 940.–/Fr. 890.– IMA-Mitglieder inkl. 1 Mittagessen

Von 07. November 2019 | 09:30 bis 09. November 2019 | 13:00

 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen